Pressemitteilungen

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Zeitraum:   
01.02.2023  | DSMV  | datenschutz-mv.de

Pressemitteilung des Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern

Das Bundesverfassungsbericht in Karlsruhe hält mehrere Vorschriften im SOG M-V unvereinbar mit dem Grundgesetz.

08.12.2022  | DSMV  | datenschutz-mv.de

Pressemitteilung der Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder vom 24. November 2022

Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder (DSK) gibt auf ihrer 104. Konferenz Orientierung für die wissenschaftliche Verarbeitung von Gesundheitsdaten.

07.11.2022  | DSMV  | datenschutz-mv.de

Gemeinsame Pressemitteilung

Medienscouts 2022

Vom 4. bis zum 6. November 2022 wurden 26 weitere Jugendliche zu Medienscouts MV ausgebildet. Die inhaltlichen Schwerpunkte haben sich über die Jahre nicht geändert. „Die Fragen der Jugendlichen in den Workshops zeigen jedoch, dass wir mit unseren Themen immer up to date sind.“, sagt Christian Krieg, Referent für Mediensuchtprävention der LAKOST M-V und Projektpartner der Medienscouts MV.

02.09.2022  | DSMV  | datenschutz-mv.de

Pressemitteilung des Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern

Kommentar zum Landesdatenschutzgesetz M-V

Mit ihrem juristischen Fachwissen haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit M-V (LfDI M-V) die Regelungen des Landesdatenschutzgesetzes Mecklenburg-Vorpommern in einem Praxiskommentar erläutert.

11.08.2022  | DSMV  | datenschutz-mv.de

Pressemitteilung des Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern

Zum Schuljahresbeginn startet der zweite Ausbildungsdurchgang der Medienguides MV. Kinder und Jugendliche bewegen sich immer früher und selbstverständlicher in digitalen Welten: neue Apps, neue Spiele, neue Technologien. Viele Eltern sind unsicher, wie diese Medienwelt in den Familienalltag zu integrieren ist. Oft wird die Mediennutzung in der Familie auch zum Streitthema. Bei den Medienguides MV gibt es neben den Antworten für Eltern vor allem viele praktische Tipps und Beispiele.

20.07.2022  | DSMV  | datenschutz-mv.de

GEMEINSAME PRESSEMITTEILUNG

Foto: Heinz Müller und Thomas Fuchs unterzeichnen die Kooperationsvereinbarung für das EU-Projekt.

Die Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern kooperieren bei einem EU-Projekt zur Vermittlung von mehr Medienkompetenz.

04.07.2022  | DSMV  | datenschutz-mv.de

Pressemitteilung der Konferenz der Informationsfreiheitsbeauftragten in Deutschland (IFK)

Unter dem Vorsitz der Landesbeauftragten für Datenschutz Schleswig-Holstein, Marit Hansen, hat die Konferenz der Informationsfreiheitsbeauftragten in Deutschland (IFK) vom 29. bis 30. Juni 2022 in Kiel getagt und sich über zahlreiche Punkte zu Informationsfreiheit, Transparenz und Open Data verständigt.

03.06.2022  | DSMV  | datenschutz-mv.de

Pressemitteilung des Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern

"Ich möchte in diesem Zusammenhang auf die bestehenden Widerspruchsmöglichkeiten hinweisen. Wer also nicht möchte, dass die eigene Hausfassade, der Vorgarten oder davor geparkte Autos, für jedermann weltweit einsehbar sind, sollte von seinem Widerspruchsrecht aktiv Gebrauch machen.", so Heinz Müller (LfDI M-V).

31.05.2022  | DSMV  | datenschutz-mv.de

Pressemitteilung des Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern

Der LfDI M-V hat seinen Tätigkeitsbericht zum Datenschutz für das Jahr 2021 und den Bericht über die Umsetzung des Informationsfreiheitsgesetzes Mecklenburg-Vorpommern (IFG M-V) für den Zeitraum 2020-2021 veröffentlicht. Auch in den Jahren 2020/21 waren die Themen und Beschwerden beim LfDI M-V geprägt von der Corona-Pandemie. Gleichzeitig hat die Corona- Pandemie bewirkt, dass das Thema Digitalisierung einen viel höheren Stellenwert erhalten hat, was sich auf unterschiedliche Bereiche auswirkt.

05.05.2022  | DSMV  | datenschutz-mv.de

Pressemitteilung der Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder vom 4. Mai 2022

Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder (DSK) hat heute ihre Forderung nach einem Beschäftigtendatenschutzgesetz veröffentlicht. In ihrer Entschließung weisen die Datenschutzbeauftragten darauf hin, dass die sich dynamisch entwickelnde Digitalisierung zu tiefgreifenden Veränderungen der Arbeitswelt führt, die neue Möglichkeiten von Verhaltens- und Leistungskontrollen ermöglichen. Deshalb sind aus ihrer Sicht weitergehende gesetzliche Regelungen, wie auch im Koalitionsvertrag auf Bundesebene angekündigt, notwendig und überfällig.