Kein Bild Kein Bild Kein Bild
 
Startseite Behörde Kontakt Impressum Datenschutz
  
Datenschutz
Rechtsgrundlagen
Themen
Veranstaltungen
Publikationen
Gütesiegel
Standard-Datenschutzmodell
Informationsfreiheit
Rechtsgrundlagen
Themen
Veranstaltungen
Publikationen
 
Presse
Online - TB
Archiv
Links
 
 
A
A
A
 
A
A
A
 
   

Aktuelles

Entschließung der Informationsfreiheitsbeauftragten der Länder

Am 24. April 2017 haben die Informationsfreiheitsbeauftragten der Länder folgende Entschließung gefasst:

Open Data: Gesetzentwurf der Bundesregierung greift zu kurz!

Schwerin, 24.04.2017

Pressemitteilung

Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern unterstützt die Kampagne "Medien-Familie-Verantwortung".

Schwerin, 20.04.2017

Entschließungen der Datenschutzkonferenz

Auf der 93. Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder am 29./30. März 2017 in Göttingen wurden folgende Entschließungen gefasst:

Einsatz von Videokameras zur biometrischen Gesichtserkennung birgt erhebliche Risiken

Göttinger Erklärung: Vom Wert des Datenschutzes in der digitalen Gesellschaft

Die Konferenzvorsitzende hat eine Pressemitteilung herausgegeben.

  

Gemeinsame Pressemitteilung

Jugendliche aus Wismar, Gadebusch, Gützkow, Rostock und Greifswald haben sich an diesem Wochenende zur Medienscouts-Ausbildung in Wismar getroffen. Sie fahren als Expertinnen und Experten zu Themen wie Cybermobbing, Datenschutz, YouTube, Computerspielen, Viren, Trojanern und Urheberrecht nach Hause. Ab Montag stehen sie ihren Schulen und Jugendclubs mit neuem Wissen als Ansprechpartner für Gleichaltrige, Lehrerinnen, Lehrer und Eltern zur Verfügung.

Wismar, 19.03.2017

  

Entschließung der Datenschutzkonferenz

Am 16. März 2017 hat die Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder folgende Entschließung gefasst:

Gesetzesentwurf zur Aufzeichnung von Fahrdaten ist völlig unzureichend!

Hannover, 16.03.2017

Entschließung der Datenschutzkonferenz

Am 16. März 2017 hat die Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder folgende Entschließung gefasst:

Neues Bundeskriminalamtgesetz - Informationspool beschneidet Grundrechte

Hannover, 16.03.2017

Entschließung der Datenschutzkonferenz

Am 15. März 2017 hat die Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder folgende Entschließung gefasst:

Einsatz externer Dienstleister durch Berufsgeheimnisträger rechtssicher und datenschutzkonform gestalten!

Hannover, 15.03.2017

Pressemitteilung

Medienaktiv M-V Frühjahrstagung:

"Computerspiele – zwischen Spaß, Lernen, Anmache und Sucht“

Donnerstag, den 30. März 2017, von 10 bis 15 Uhr im Rathaus der Universitäts- und Hansestadt Greifswald, Markt 15, 17489 Greifswald

Schwerin, 06.03.2017

  

Pressemitteilung

Zum Abschluss ihres zweitägigen Treffens in Berlin sprechen sich die Europäischen Informationsfreiheitsbeauftragten und -ombudsleute in einer gemeinsamen Erklärung für die europaweite Durchsetzung der Informationsfreiheit und die Stärkung ihrer Rolle als Mittler zwischen Staat und Gesellschaft aus.

Bonn/Berlin, 24.02.2017

  

Pressemitteilung

Ab sofort können sich Jugendliche (Klasse 8-10) wieder für eine Ausbildung als Medienscout MV anmelden. Die Ausbildung der 10. Generation Medienscouts MV findet vom 17.-19. März 2017 in Wismar (Jugendherberge/Filmbüro MV, Bürgermeister-Haupt-Straße 51-53, 23966 Wismar) statt.

Schwerin, 24.02.2017

  

Pressemitteilung

Zweiten Medienpolitischen Abend verpasst? Der Beitrag ist bei den Offenen Kanälen in Schwerin und Rostock sowie der Mediathek der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern sehen.

Schwerin, 21.02.2017

  

Einladung

Medienscouts MV machen Schule

Das Gemeinschaftsprojekt Medienscouts MV lädt am 3. März 2017 zur Fortbildung für Lehrer/-innen und Schulsozialarbeiter/-innen ein.

Anmeldung bitte unter:
Tel: 0385 / 59 494 - 52
Fax: 0385 / 59494 - 58
E-Mail: diana.lokatis@datenschutz-mv.de

Schwerin, 09.02.2017

  

Pressemitteilung

Zum zweiten Mal lud das landesweite Netzwerk der Medienarbeit in Mecklenburg-Vorpommern Medienaktiv M-V am 2. Februar 2017 zum Dialog ein. Bereits durch die „Medienpolitischen Forderungen an die zukünftige Arbeit der Landesregierung“ hat sich das Netzwerk vor der Landtagswahl im vergangenen Jahr positioniert und die wesentlichen Aufgabenfelder für die kommenden Jahre aufgezeigt.

  

Pressemitteilung

Oberflächliche Schönheitsreparaturen statt notwendiger Kernsanierung: Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Heinz Müller, äußert deutliche Kritik am 4. Entwurf eines neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

  

Pressemitteilung

Die Bundesregierung hat den Entwurf eines Gesetzes zur Förderung des
elektronischen Identitätsnachweises vorgelegt, mit dem das Personalausweisgesetz geändert werden soll.

  

Pressemitteilung

Aller schlechten Dinge sind drei: Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Heinz Müller, zeigt sich ernüchtert: „Der dritte Referentenentwurf für ein Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) schränkt die Rechte der Betroffenen auf Information und Auskunft drastisch ein.“

  

Entschließung der Datenschutzkonferenz

Am 24. Januar 2017 hat die Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder folgende Entschließung gefasst:

Novellierung des Personalausweisgesetzes – Änderungen müssen bürger- und datenschutzfreundlich realisiert werden!

  

Pressemitteilung

11. Europäischer Datenschutztag – „Diktatur der Daten? – Privatsphäre und Selbstbestimmung im Zeitalter von Big Data und Algorithmen“

  

Einladung

Ein Format mit Erfolg - Medienaktiv M-V lädt zum 2. Medienpolitischen Abend ein

Bezugnehmend auf die Handlungsfelder in den "Medienpolitischen Forderungen" wollen wir gemeinsam mit Politik, Wirtschaft und Verwaltung konkrete Maßnahmen erarbeiten. Diese sollen die Grundlage für die weitere medienpolitische Arbeit des Netzwerkes sein.

Am 2. Februar 2017 um 19.00 Uhr laden wir zum 2. Medienpolitischen Abend in die Berufliche Schule Wirtschaft und Verwaltung in Schwerin ein. Hier finden Sie die Einladung.

Anmeldung bitte unter:
Tel: 0385 / 59 494 - 52
Fax: 0385 / 59494 - 58
E-Mail: diana.lokatis@datenschutz-mv.de

Schwerin, 12.01.2017

  

11. Europäischer Datenschutztag

Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder lädt aus Anlass des 11. Europäischen Datenschutztages zu ihrer zentralen Veranstaltung am 30. Januar 2017 nach Berlin ein. Der Europäische Datenschutztag findet jährlich um den 28. Januar herum auf Initiative des Europarates statt, um die Bürgerinnen und Bürger mehr für den Datenschutz zu sensibilisieren.

PDF-Flyer (175kB)

  

Datenschutz unter dem Weihnachtsbaum – Tipps gegen Datenschutzrisiken bei Weihnachtsgeschenken

  

Entschließung der Informationsfreiheitsbeauftragten

Nicht bei Open Data stehenbleiben: Jetzt auch Transparenzgesetze in Bund und Ländern schaffen!

Schwerin, 02.12.2016

  

Pressemitteilung

Jugendliche rocken Medien - zum neunten Mal wurden jugendliche Medien-Experten in M-V ausgebildet

  

Standard-Datenschutzmodell

Die 92. Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder hat am 9. November 2016 die Version 1.0 des Standard-Datenschutzmodells (SDM) zustimmend zur Kenntnis genommen (einstimmig bei Enthaltung Bayerns).

Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern, Reinhard Dankert, bittet alle für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlichen Stellen, das SDM zu erproben und über die Erfahrungen bei der Anwendung des SDM zu berichten. Auf diese Weise soll die Praxistauglichkeit erprobt und die ständige Weiterentwicklung unterstützt werden.

  

Pressemitteilung

Ausschreibung Medienkompetenz-Preis M-V 2017 (Einsendeschluss: 6. Februar 2017)

  

Erklärung der unabhängigen Datenschutzbehörden der Länder

Die unabhängigen Datenschutzbehörden der Länder haben eine Erklärung mit Forderungen zu ihrer künftigen Organisationsstruktur vor dem Hintergrund der DS-GVO abgegeben.

  

Pressemitteilung

Ergebnisse der 92. Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder am 9./10. November 2016 in Kühlungsborn

  

Entschließungen der Datenschutzkonferenz

Auf der 92. Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder am 9./10. November 2016 in Kühlungsborn wurden folgende Entschließungen gefasst:

"Videoüberwachungsverbesserungsgesetz" zurückziehen!

Gemeinsame Prüfung der Falldatei Rauschgift deckt gravierende Mängel auf - Konsequenzen für polizeiliche Datenverarbeitung notwendig

  

Pressemitteilung

Datenschutzaufsichtsbehörden prüfen grenzüberschreitende Datenübermittlungen

Hier finden Sie den Fragebogen für die geprüften Unternehmen.

  

Pressemitteilung

92. Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder am 9./10. November 2016 in Kühlungsborn

  

Pressemitteilung

Medienkompetent statt digital dement

Zum neunten Mal werden jugendliche Medien-Experten in M-V ausgebildet

Vom 18. bis 20. November 2016 werden in Mecklenburg-Vorpommern erneut
Medienscouts ausgebildet – interessierte Jugendliche können sich jetzt
für das Ausbildungs-Wochenende in Waren/Müritz anmelden.

  

Pressemitteilung

Kampagne „Medien-Familie-Verantwortung“ startet

Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit unterstützt die Kampagne "Medien-Familie-Verantwortung". Dieses Thema soll zum Nachdenken anregen und Eltern sensibilisieren, ob das Telefonat oder die Nachrichten, die gerade eingehen, wirklich so wichtig sind oder ob es nicht gerade schöner ist den Moment mit dem Kind zu genießen, statt zu überlegen wie und wo ich den Moment am besten poste.

Weitere Informationen zur Kampagne und zu Angeboten von Fort- und Weiterbildungen der Partner finden Sie unter www.medienwissen-mv.de

Hier ist die Pressemitteilung.

Hier finden Sie die Plakatmotive "Spielplatz" und "Essen".

Schwerin, den 11.10.2016

  
zum Archiv ...